Phila Kinderling Logo
Das interaktive Online-Magazin für Kinder, Eltern und Großeltern
Phila

Kinderling: Hasenstory

Wer diese Geschichte fertig schreibt, kann ein Kinderbuch gewinnen!
(Die Bilder am Ende helfen dir dabei.)


Ein unfolgsamer Hasenjunge

Ein unfolgsamer Hasenjunge Bild 7
Es war einmal eine große Hasenfamilie. Diese Familie bestand aus einem Vater, einer Mutter und sechs Hasenkindern, davon waren zwei Mädchen und vier Jungen.

Diese Hasenkinder hatten ein braunes Fell, niedliche, kleine Pfötchen und ein kleines Stummelschwänzchen. Sie waren wie runde Bällchen und sehr verspielt. Den ganzen Tag tollten sie im Hasennest herum und freuten sich ihres Lebens.

Schnell verging die Zeit und sie wurden größer und hatten in dem Nest keinen Platz mehr. Auch wuchs ihre Neugierde und Abenteuerlust und sie begannen immer weitere Ausflüge zu machen, zunächst aber nur so weit, dass sie ihre Eltern und Geschwister noch sehen konnten.

Wenn die Eltern auf Nahrungssuche gingen, nahmen sie die Kinder mit und zeigten ihnen ihre Freunde und warnten sie vor ihren Feinden. Da war einmal auf ihrem Weg ein flinkes Eichhörnchen.

"Guten Tag, Nachbarin", grüßte die Hasenmutter, "wie geht es dir heute?" - "Mir geht es recht gut, bloß habe ich immer viel Arbeit mit den lieben Kinderlein, sie haben stets großen Hunger, der gestillt werden muss," antwortete die Eichhornmutter. "Ja, ja, das kennen auch wir," meinte die Häsin und ging mit ihrer Familie weiter.

Die Kinder hatten an diesem Ausflug ihren Spaß, denn sie sahen viele Neuigkeiten, die sie bis dahin nicht gekannt hatten. So trafen sie kleine und große Käfer, Frösche und Eidechsen, kamen an bunten Blumen und hohen Bäumen vorbei und entdeckten am Ziel ihrer Wanderung ein großes, grünes Kohlfeld, wo sie herzlich zu schnabulieren begannen.

Alle Hasenkinder waren recht zufrieden, bis auf den ungeduldigen, unfolgsamen Hans. Er wartete schon die ganze Zeit auf eine günstige Gelegenheit, um sich auf eigene Wege zu machen, obwohl es vom Vater strengstens verboten worden war.

Wie könnte die Geschichte weitergehen? Sieh dir die Bilder an und schreibe sie zu Ende. Wenn du willst, kannst du sie uns per E-Mail zuschicken. Die besten Einsendungen belohnen wir mit je einem Kinderbuch. Also vergiss nicht, deinen Namen, dein Alter und deine Adresse anzugeben!

Für deine Eltern: Wir verpflichten
uns, deine Daten einzig und allein
für den oben angegebenen Zweck
zu verwenden und sie an niemand
anderen weiterzugeben.

Die Bilder hat übrigens Maria Fritz gemalt.

Und wenn du den Text lesen willst, den Hannelore Lienert
dazu geschrieben hat (aber der kann nicht gewinnen!), kannst
du auf die Schaltfläche „Text lesen“ klicken.


Keine Angst...
...die freien Plätze müssen natürlich NICHT vollgeschrieben werden! Sie sind nur deshalb so groß, damit du weiterschreiben kannst, falls dir zu einem Bild versehentlich mal GAAAAANZ viel einfallen sollte.
Schicke deine Geschichte per E-Mail, Fax oder Brief an:

Redaktion Kinderling
z. Hnd. Silke Speidel
Nonnenstraße 21/103
04229 Leipzig
Fax 0341/ 25 34 849
E-Mail Redaktion


Ein unfolgsamer Hasenjunge Bild 5


Ein unfolgsamer Hasenjunge Bild 4


Ein unfolgsamer Hasenjunge Bild 3


Ein unfolgsamer Hasenjunge Bild 2


Ein unfolgsamer Hasenjunge Bild 1


Ein unfolgsamer Hasenjunge Bild 7


Dein Name: Dein Alter:

Deine Adresse:


Als PDF herunterladen



Vorschau auf das Winterheft
  Lernen Durchleben

  Leben Durchlernen


Wir über uns     |     Kontakt     |     Impressum